Anmelden

Hilfe

Über VPN oder einen Proxy auf Prime Video zugreifen

Das Streamen auf Prime Video funktioniert nicht, wenn Sie sich per VPN, Proxy oder einen „Unblocker-Dienst“ verbinden.

Probleme mit VPN, Proxy oder Unblocker-Dienst beheben

Wenn wir feststellen, dass Sie versuchen, Prime Video über eine nicht unterstützte Verbindungsart zu streamen, dann wird Ihnen die folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • „Schalten Sie bitte alle VPN- oder Proxy-Dienste ab, wenn Sie die Inhalte ansehen möchten.“
  • „Ihr Gerät ist über einen HTTP-Proxy oder über eine Virtual Private Network-Verbindung (VPN) mit dem Internet verbunden. Schließen oder deaktivieren Sie die Proxyprogramme und VPN-Verbindungen, und versuchen Sie es erneut.“
  • „Die Internetverbindung Ihres Geräts läuft über einen HTTP-Proxy. Deshalb können Sie keine Videos abspielen. Schließen oder deaktivieren Sie alle Proxy-Programme und versuchen Sie es erneut.“

So können Sie das Prime Video-Streaming fortsetzen:

  • Deaktivieren Sie alle VPNs, Proxys oder Unblocker-Dienste.
  • Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts auf Automatisch gestellt sind.

Wenn Sie dies getan haben und Ihnen der Fehler trotzdem weiterhin angezeigt wird, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Internetdienstanbieter.

Weitere Informationen finden Sie unter Prime Video-Nutzungsbedingungen.

  • Internetdienstanbieter – Wenn Sie Hilfe bei der Entsperrung von IP-Adressen benötigen, die falsch registriert wurden, kontaktieren Sie bitte D2C2-ISP-Support@amazon.com und nennen Sie uns Informationen bezüglich der IP-Reichweite und Kontaktdetails Ihres Unternehmens.