Anmelden

Hilfe

Amazon Prime Video-Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 04. Mai 2021

Willkommen bei den Nutzungsbedingungen für Amazon Prime Video. Diese Bedingungen gelten zwischen Ihnen und der Rechtseinheit, die Ihnen den Amazon Prime Video-Service zur Verfügung stellt; dies kann je nach Ihrem Standort Amazon.com Services LLC, Amazon Digital UK Limited oder ein damit verbundenes Unternehmen sein („Amazon”, „wir“ oder „uns“). Auf der Website www.primevideo.com/ww-av-legal-home können Sie das mit Amazon verbundene Unternehmen finden, das Ihnen den Amazon Prime Video-Service zur Verfügung stellt, sowie weitere, für Ihren Standort geltende Bedingungen. Ihr Amazon Prime Video-Serviceanbieter kann sich auch ohne vorherige Mitteilung von Zeit zu Zeit ändern (sofern eine Mitteilung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist). Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen zusammen mit der für Sie geltenden Datenschutzerklärung, den Allgemeinen Nutzungsbedingungen und den Amazon Prime Video-Nutzungsregeln sowie allen anderen Regelungen und Richtlinien, die mit dem Amazon Prime Video-Service in Zusammenhang stehen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die auf den Produktdetailseiten sowie auf Hilfe- oder sonstigen Informationsseiten für den Amazon Prime Video-Service) (gemeinsam diese „Vereinbarung“) spezifizierten Regelungen oder Nutzungsbestimmungen. Wenn Sie sich im Vereinigten Königreich, in der Europäischen Union oder in Brasilien befinden, sind die Datenschutzerklärung, die Erklärung zur Verwendung von Cookies und die Erklärung zur interessenbezogenen Werbung nicht Bestandteil Ihrer Vereinbarung. Sie können die für Sie geltenden Versionen dieser Richtlinien und Erklärungen einsehen, um zu verstehen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Jedes Mal, wenn Sie den Amazon Prime Video-Dienst besuchen, durchsuchen oder nutzen, akzeptieren Sie diese Vereinbarung im Namen Ihrer selbst und aller Mitglieder Ihres Haushalts sowie anderer Personen, die den Dienst unter Ihrem Konto nutzen.

1. DER SERVICE

Amazon Prime Video (der „Service“) ist ein personalisierter Service, der digitale Filme, Fernsehsendungen und andere Videoinhalte (gemeinsam „Digitale Inhalte“) sowie weitere in dieser Vereinbarung vorgesehene Dienstleistungen anbietet, empfiehlt und Ihnen dabei hilft, derartige Digitale Inhalte für sich zu entdecken. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um auf diesen Service und die Digitalen Inhalte zuzugreifen. Der Zugriff über Amazon Prime und Ihre Nutzung von anderen Prime-Vorteilen und Amazon-Diensten unterliegen gesonderten Bedingungen, die in den Apps, auf den Websites und auf den Geräten für den Zugriff auf diese Dienste zur Verfügung gestellt werden. Falls Sie noch keine 18 Jahre alt sind bzw. nach der Rechtsprechung Ihres Landes noch nicht als volljährig gelten, dürfen Sie den Service nur unter Hinzuziehung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen. Wir personalisieren Inhalte und Funktionen als Teil des Services. Dies beinhaltet auch das Anzeigen von Empfehlungen zu Digitalen Inhalten, Funktionen und Diensten, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir sind auch bestrebt, die Amazon-Geräte und -Services und Ihre Erfahrungen mit diesen kontinuierlich zu verbessern.

2. KOMPATIBLE GERÄTE

Wenn Sie Digitale Inhalte streamen oder herunterladen möchten, benötigen Sie einen PC, einen tragbaren Media Player oder ein anderes Gerät, das die von uns jeweils festgelegten System- und Kompatibilitätsvoraussetzungen erfüllt („Kompatibles Gerät“). Einige Kompatible Geräte können nur zum Streamen von Digitalen Inhalten verwendet werden, andere nur zum Herunterladen von Digitalen Inhalten und wieder andere sowohl zum Streamen als auch zum Herunterladen von Digitalen Inhalten. Wir können die für Kompatible Geräte geltenden Anforderungen von Zeit zu Zeit ändern. In einigen Fällen hängt es möglicherweise von der Software oder den Systemen ab, die vom Gerätehersteller oder anderen Dritten bereitgestellt oder gewartet werden, ob ein Gerät ein Kompatibles Gerät ist (oder bleibt). Demzufolge sind Geräte, die zu einem bestimmten Zeitpunkt Kompatible Geräte sind, zu einem zukünftigen Zeitpunkt gegebenenfalls keine Kompatiblen Geräte mehr. Die Amazon-Rechtseinheit, die Ihnen die Amazon Prime Video Mobile App zur Verfügung stellt, ist gegebenenfalls nicht dieselbe wie die Amazon-Rechtseinheit, die Ihnen den Service zur Verfügung stellt.

3. GEOGRAFISCHE UNTERSCHIEDE

Aufgrund technischer und anderer Beschränkungen, die von den Anbietern der Inhalte vorgegeben werden, ist dieser Service nur an bestimmten Orten verfügbar. Digitale Inhalte (einschließlich untertitelter und synchronisierter Audioversionen Digitaler Inhalte) und wie wir Ihnen diese Inhalte anbieten, sind je nach Zeitpunkt und Ort verschieden. Amazon bestimmt Ihren geografischen Aufenthaltsort mittels entsprechender Technologien. Sie dürfen Ihren jeweiligen Aufenthaltsort durch keinerlei Technologien oder technische Methoden verdecken oder verschleiern.

4. DIGITALE INHALTE

a. Allgemeines. Der Service ermöglicht Ihnen gegebenenfalls: (i) den Zugriff auf Digitale Inhalte auf Abonnementbasis zum Anzeigen während eines begrenzten Zeitraums während eines Bezugszeitraums (z. B. über Amazon Prime oder ein anderes Abonnement oder Stand-alone-Videoabonnement („Abonnierte Digitale Inhalte“), (ii) das Ausleihen von Digitalen Inhalten zum Anzeigen auf Abruf während eines begrenzten Zeitraums („Geliehene Digitale Inhalte“), (iii) den Kauf von Digitalen Inhalten zum Anzeigen auf Abruf während eines unbegrenzten Zeitraums („Gekaufte Digitale Inhalte“), (iv) den Kauf von Digitalen Inhalten zum Anzeigen mittels Pay-Per-View über einen begrenzten Zeitraum („Digitale PPV-Inhalte“) und/oder (v) den Zugriff auf Digitale Inhalte auf der Grundlage eines kostenlosen, anzeigengestützten oder werbebasierten Angebots für einen begrenzten Zeitraum („Kostenfreie Digitale Inhalte“). Digitale Inhalte sind als Abonnierte Digitale Inhalte, Geliehene Digitale Inhalte, Gekaufte Digitale Inhalte, Digitale PPV-Inhalte, Kostenfreie Digitale Inhalte oder als eine beliebige Kombination dieser Inhalte verfügbar und unterliegen in jedem Fall der unten beschriebenen eingeschränkten Lizenzerteilung.

b. Nutzungsregeln. Ihre Nutzung Digitaler Inhalte unterliegt den Amazon Prime Video-Nutzungsregeln („Nutzungsregeln“). Die Nutzungsregeln enthalten wichtige Informationen, einschließlich des Zeitraums, in dem Sie berechtigt sind, verschiedene Arten von Digitalen Inhalten anzuzeigen („Nutzungszeitraum“), sowie Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl und Art der Kompatiblen Geräte, auf denen die Digitalen Inhalte heruntergeladen, gestreamt und anzeigt werden dürfen.

c. Abonnements/Mitgliedschaften. Angebote und Preise für Abonnements (die gelegentlich auch als Mitgliedschaften bezeichnet werden), die Abonnement-Services, der Umfang der verfügbaren Abonnierten Digitalen Inhalte sowie bestimmte Titel, die über Abonnement-Services erhältlich sind, können sich im Laufe der Zeit und abhängig vom Standort ohne vorherige Mitteilung ändern (sofern eine vorherige Mitteilung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist). Wenn nichts anderes angegeben ist, gelten Preisänderungen stets ab Beginn des nächsten Abonnementzeitraums. Sollten Sie mit einer Änderung des Abonnements nicht einverstanden sein, können Sie ihr Abonnement gemäß Abschnitt 4(d) unten kündigen. Die Preise für Abonnements oder Mitgliedschaften können Mehrwertsteuer und/oder andere Steuern enthalten. Gegebenenfalls werden diese Steuern von der Partei erhoben, mit der Sie die für den Service erforderlichen Transaktionen durchführen; dies kann Amazon oder ein Dritter sein. Wir können die Verfügbarkeit spezifischer Abonnierter Digitaler Inhalte oder die Mindestmenge an im Rahmen eines Abonnements erhältlichen Abonnierten Digitalen Inhalten nicht garantieren. Für Abonnements gegebenenfalls geltende Zusatzbestimmungen (z. B. die jeweils geltenden Stornierungs- und Rückerstattungsbedingungen) sind auf den Informationsseiten für das betreffende Abonnement auf der primären Service-Website Ihres Standorts angegeben. Diese finden Sie hier (Ihr „Videomarktplatz“).

Einige der von uns angebotenen Abonnement-Services stammen von Dritten. Dritte, die Abonnement-Services anbieten (z. B. über Prime Video Channels), können den von ihnen angebotenen Service oder seine Inhalte bzw. Funktionen ändern oder einstellen. Amazon haftet nicht für Inhalte eines Drittanbieter-Abonnement-Services oder die Funktionen dieser Dienste.

d. Kündigung von Abonnements/Mitgliedschaften. Wenn Sie Ihr Nur-Video-Abonnement oder die Mitgliedschaft direkt über uns abgeschlossen haben, können Sie diese(s) jederzeit kündigen, indem Sie „Ihr Konto“ aufsuchen und Ihre Mitgliedschaftseinstellungen entsprechend ändern, indem Sie sich an den Amazon-Kundendienst wenden oder indem Sie ein Kündigungsformular ausfüllen, das wir Ihnen auf Ihrem Videomarktplatz zur Verfügung stellen (siehe hier). Falls Sie das betreffende Amazon-Abonnement oder den Mitgliedschafts-Service über einen Drittanbieter abwickeln, können Sie die Kündigung über Ihr Konto bei dieser Drittpartei vornehmen. Falls Sie den Service innerhalb von drei Werktagen nach Ihrer Anmeldung oder nach der Umwandlung von einem kostenlosen Probe-Abo in eine bezahlte Mitgliedschaft kündigen (für Kunden im Vereinigten Königreich und in der Europäischen Union: innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestätigung Ihres Abonnements oder Ihrer Mitgliedschaft), erstatten wir Ihnen die gesamten Mitgliedsgebühren zurück; wir behalten uns jedoch vor, Ihnen den Wert des Services in Rechnung zu stellen (oder von der Rückerstattung abzuziehen), den Sie in diesem Zeitraum über Ihr Konto genutzt haben. Sie akzeptieren ferner ausdrücklich, dass der Service bereits innerhalb Ihrer Kündigungsfrist beginnt. Bei einer Kündigung zu einem anderen Zeitpunkt erstatten wir Ihnen die volle Mitgliedsgebühr nur dann, wenn seit der letzten Mitgliedsgebührenzahlung keine Digitalen Inhalte, die im Rahmen Ihrer Nur-Video-Mitgliedschaft verfügbar sind, über Ihr Konto abgerufen wurden. Wenn Sie im Rahmen einer Prime-Mitgliedschaft auf den Service zugreifen, gelten für Sie die Kündigungs- und Erstattungsbedingungen in den Prime-Nutzungsbedingungen Ihres Videomarktplatzes (siehe hier). Wenn Sie auf den Service über ein Amazon-Abonnement oder eine Mitgliedschaft zugreifen, welche(s) Sie über einen Dritten abwickeln, gelten für Sie gegebenenfalls andere, von diesem Dritten festgelegte Kündigungs- und Erstattungsbedingungen. Sie müssen sich gegebenenfalls mit diesem Dritten in Verbindung setzen, um Ihr Abonnement zu kündigen oder gemäß seinen geltenden Richtlinien eine Erstattung zu erhalten.

e. Kauf- und Leihtransaktionen; Stornierungen. Mit Ausnahme der in diesem Absatz beschriebenen Fälle sind alle Transaktionen mit Gekauften Digitalen Inhalten, Geliehenen Digitalen Inhalten und Digitalen PPV-Inhalten endgültig. Eine Rückgabe dieser Digitalen Inhalte ist ausgeschlossen. Sie können eine Bestellung von Gekauften Digitalen Inhalten oder Geliehenen Digitalen Inhalten innerhalb einer Frist von 48 Stunden nach Kauf oder Ausleihe stornieren (für Kunden im Vereinigten Königreich und in der Europäischen Union: innerhalb von 14 Tagen ab dem Kauf- oder Ausleihdatum), indem Sie auf „Widerrufen Sie Ihre Bestellung“ unter Ihren Digitalen Bestellungen oder – bei Käufen, die über einen Dritten abgerechnet werden – auf der Detailseite des Videos auf Ihrem Videomarktplatz klicken (siehe hier), oder indem Sie den Amazon-Kundendienst kontaktieren. Sie können die Bestellung von Gekauften Digitalen Inhalten oder Geliehenen Digitalen Inhalten jedoch nicht stornieren, wenn Sie bereits mit dem Herunterladen oder Anzeigen dieser Digitalen Inhalte begonnen haben. Sie können Vorbestellungen von Gekauften Digitalen Inhalten oder Geliehenen Digitalen Inhalten vor dem Veröffentlichungsdatum dieser Inhalte jederzeit stornieren. Sie können Bestellungen von Digitalen PPV-Inhalten vor dem geplanten Start des Programms jederzeit stornieren. Das Veröffentlichungsdatum von vorbestellten Digitalen Inhalten unterliegen Änderungen. Wenn Sie Digitale Inhalte im Rahmen eines Amazon-Abonnements oder einer Mitgliedschaft gekauft haben, welche(s) Sie über einen Dritten abgeschlossen haben, werden die anwendbaren Bedingungen für eine Erstattung von diesem Dritten vorgegeben.

f. Zahlungsarten. Wenn Sie sich bei uns für Ihr Nur-Video-Abonnement oder Ihre Mitgliedschaft anmelden und diese(s) auch über uns abgerechnet wird, gelten die unten beschriebenen Abrechnungsbedingungen für Ihr Abonnement oder Ihre Mitgliedschaft.

  • Falls es für uns nicht möglich ist, die von Ihnen angegebene Zahlungsform durchzuführen, behalten wir uns das Recht vor, eine der Zahlungsarten zu nutzen, die wir von Ihnen gespeichert haben.
  • Wenn Sie ein Abonnement erwerben oder eine kostenlose Evaluierungsversion für ein Abonnement antreten, wird Ihr Abonnement automatisch fortgesetzt und Sie ermächtigen uns (ohne weitere Mitteilung, sofern diese nicht gesetzlich vorgeschrieben ist), die zu diesem Zeitpunkt geltende Abonnementgebühr einschließlich Steuern einzuziehen und dabei eine der Zahlungsarten zu nutzen, die wir von Ihnen gespeichert haben.
  • WENN SIE UNS VOR EINER INRECHNUNGSTELLUNG NICHT DARÜBER BENACHRICHTIGEN, DASS SIE IHR ABONNEMENT KÜNDIGEN MÖCHTEN ODER KEINE AUTOMATISCHE VERLÄNGERUNG WÜNSCHEN, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IHR ABONNEMENT AUTOMATISCH VERLÄNGERT WIRD, UND SIE ERMÄCHTIGEN UNS (OHNE WEITERE MITTEILUNG AN SIE, SOFERN DIESE NICHT GESETZLICH VORGESCHRIEBEN IST), DIE JEWEILS GELTENDE ABONNEMENTGEBÜHR EINSCHLIESSLICH STEUERN EINZUZIEHEN UND DABEI EINE DER ZAHLUNGSARTEN ZU NUTZEN, DIE WIR VON IHNEN GESPEICHERT HABEN.
  • Wenn über die von Ihnen gespeicherten Zahlungsarten eine Bezahlung Ihrer Abonnementgebühren nicht möglich ist, wird Ihr Abonnement aufgelöst, außer wenn Sie uns eine neue Zahlungsart zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns eine neue Zahlungsart zur Verfügung stellen und Abbuchungen erfolgreich durchgeführt werden, bevor Ihr Abonnement aufgelöst wird, beginnt Ihre neue Abonnementfrist gemäß dem ursprünglichen Rechnungsdatum und nicht ab dem Datum der erfolgten Bezahlung. Anhand der Einstellungen unter „Ihr Konto“ können Sie Ihre Zahlungsmethode(n) ändern bzw. aktualisieren.

Wenn Sie sich bei einem Dritten für Ihr Nur-Video-Abonnement oder Ihre Mitgliedschaft angemeldet haben und diese(s) nicht über uns abgerechnet wird, gelten die von dem jeweiligen Dritten festgelegten Abrechnungsbedingungen für Ihr Abonnement oder Ihre Mitgliedschaft.

g. Probe-Abos Wir bieten qualifizierten Kunden gelegentlich verschiedene Probe-Abos oder andere Probemitgliedschaften an, die dieser Vereinbarung unterliegen, sofern in den Werbeangeboten nichts anderes angegeben ist. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Berechtigung für diese Angebote nach alleinigem Ermessen zu bestimmen. Probemitglieder können sich jederzeit (über „Ihr Konto“) dafür entscheiden, am Ende der Evaluierungsperiode keine bezahlte Mitgliedschaft einzugehen.

h. Eingeschränkte Lizenz für Digitale Inhalte. Vorbehaltlich der Zahlung von Leih-, Kauf- oder Zugangsgebühren für Digitale Inhalte sowie vorbehaltlich Ihres Einverständnisses mit allen Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt Ihnen Amazon für die Dauer des vereinbarten Nutzungszeitraums eine einfache, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, eingeschränkte Lizenz, die Digitalen Inhalte gemäß den Nutzungsregeln für persönliche, nicht kommerzielle, private Zwecke zu nutzen. Wir können Digitale Inhalte nach Ablauf dieses Nutzungszeitraums automatisch von Ihrem Kompatiblen Gerät entfernen.

i. Verfügbarkeit von Gekauften Digitalen Inhalten. Gekaufte Digitale Inhalte stehen Ihnen grundsätzlich weiterhin zum Herunterladen oder Streamen zur Verfügung, sind jedoch aufgrund von möglichen Lizenzbeschränkungen des Inhaltsanbieters oder aus anderen Gründen eventuell nicht mehr verfügbar. Amazon übernimmt keine Haftung für den Fall, dass Gekaufte Digitale Inhalte für ein weiteres Herunterladen oder Streamen nicht mehr zur Verfügung stehen.

j. Wiedergabequalität; Streaming. Die Wiedergabeauflösung und -qualität der von Ihnen erhaltenen Digitalen Inhalte hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter von der Art des Kompatiblen Geräts, auf dem Sie auf die Digitalen Inhalte zugreifen, sowie von Ihrer Datenübertragungsrate, die während der Wiedergabe zu- oder abnehmen kann. Wenn wir feststellen, dass die von Ihnen gestreamten Digitalen Inhalte möglicherweise unterbrochen oder aufgrund von Bandbreitenbeschränkungen oder wegen anderer Faktoren nicht ordnungsgemäß wiedergegeben werden, können wir die Auflösung und Dateigröße der gestreamten Digitalen Inhalte reduzieren, um ein ununterbrochenes Anzeigeerlebnis zu gewährleisten. Wir sind zwar bestrebt, Ihnen ein qualitativ hochwertiges Wiedergabeerlebnis zu bieten, garantieren aber weder die Auflösung noch die Qualität der Digitalen Inhalte, die Sie beim Streaming erhalten, auch wenn Sie einen Aufpreis für den Zugriff auf High-Definition, Ultra-High-Definition oder High-Dynamic-Range bezahlt haben.

k. Allgemeine Einschränkungen. Es ist Ihnen nicht gestattet, (i) Digitale Inhalte über das nach dieser Vereinbarung zugelassene Maß hinaus zu übertragen, zu kopieren oder darzustellen; (ii) Rechte an Digitalen Inhalten zu verkaufen, zu verleihen, zu leasen, zu verbreiten oder zu übertragen; (iii) Eigentumshinweise oder Kennzeichnungen aus den Digitalen Inhalten zu entfernen; (iv) zu versuchen, Systeme zum Schutz digitaler Rechte oder andere Schutzsysteme, die als Teil des Services verwendet werden, zu deaktivieren, zu umgehen, zu verändern, außer Betrieb zu setzen oder anderweitig zu unterlaufen, oder (v) den Service oder die Digitalen Inhalte zu kommerziellen oder illegalen Zwecken zu verwenden.

l. Messung der Zuschauerzahlen. Nur für US-Kunden gilt, dass bestimmte Dritte, z. B. Werbetreibende und Inhaltsrechteinhaber, daran interessiert sind, die Resonanz ihrer Inhalte auf Prime Video Channels zu verstehen. Beim Anzeigen bestimmter Channels sowie von Sport- und Live-Inhalten kann Amazon Informationen über ihre Sehgewohnheiten zur Messung der Zuschauerzahlen und zu Marktforschungszwecken an Dritte weitergeben. Klicken Sie hier, um mehr über diese Messdienste, Channels sowie Sport- und Live-Inhalte, die diese Dienste beinhalten, wie auch über Ihre Optionen zu erfahren.

5. SOFTWARE

a. Nutzung der Software. Wir stellen Ihnen im Zusammenhang mit dem Service gegebenenfalls eine Software zu Ihrer Nutzung zur Verfügung („Software"). Für Ihre Nutzung dieser Software gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen Ihres Videomarktplatzes (siehe hier). Weitere Bedingungen, die für die Software von Drittanbietern gelten, finden Sie hier.

b. Amazon und Videoinhaltsanbietern zur Verfügung gestellte Informationen. Der Service und die Software können Amazon Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung und die Leistung des Services und der Software sowie Informationen über die Geräte bereitstellen, auf die Sie den Service und die Software herunterladen und mit denen Sie diese nutzen. Die Software kann Amazon zum Beispiel Informationen im Zusammenhang mit den von Ihnen heruntergeladenen und gestreamten Digitalen Inhalten sowie über Ihre Nutzung dieser Digitalen Inhalte bereitstellen (z. B. ob und wann Sie die Digitalen Inhalte angezeigt haben; dies hilft uns unter anderem, den Nutzungszeitraum für die Geliehenen Digitalen Inhalte zu bestimmen). Alle bei uns eingehenden Informationen unterliegen der Amazon-Datenschutzerklärung Ihres Videomarktplatzes (siehe hier). Wir können Videoinhaltsanbietern, z. B. Dritten, die Abonnementservices über Prime Video Channels anbieten, bestimmte Informationen über den Status Ihres Abonnements und Ihre Nutzung Digitaler Inhalte einschließlich Ihres Anzeigeverlaufs zukommen lassen. Wir stellen diese Informationen auf eine Weise bereit, die keine Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglicht (außer in dem Fall, dass Sie die Weitergabe von personenbezogenen Daten an einen bestimmten Videoinhaltsanbieter genehmigen).

6. WEITERE BEDINGUNGEN

a. Kündigung. Wir können Ihren Zugang zu dem Service einschließlich aller als Teil des Services verfügbaren Abonnements jederzeit und ohne Mitteilung (sofern diese nicht gesetzlich vorgeschrieben ist) in unserem Ermessen beenden. Sollten wir so vorgehen, erstatten wir Ihnen Ihre Abonnementgebühr anteilsmäßig zurück (falls eine Gebühr erhoben wurde). Sollten Sie jedoch gegen Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen, erlöschen Ihre Rechte aus dieser Vereinbarung automatisch und ohne Mitteilung. Amazon kann Ihren Zugriff auf den Service und auf Digitale Inhalte im eigenen Ermessen ohne Rückerstattung von Gebühren mit sofortiger Wirkung widerrufen. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, alle von Ihnen heruntergeladenen Kopien der Digitalen Inhalte zu löschen.

b. Anstößige Inhalte. Durch die Nutzung dieses Services stoßen Sie eventuell auf Inhalte, die als beleidigend, anstößig oder verwerflich gelten könnten. Es kann, muss aber nicht darauf hingewiesen werden, dass diese Inhalte anstößige Formulierungen oder sonstige Merkmale enthalten. Ungeachtet dessen erklären Sie sich damit einverstanden, den Service auf eigene Gefahr zu nutzen. Amazon übernimmt Ihnen gegenüber keine Haftung für jegliche Inhalte. Inhaltsarten, Genres, Kategorien und Beschreibungen werden Ihnen als Gefälligkeit zur Verfügung gestellt, ohne dass Amazon für ihre Richtigkeit haftet.

c. Mitteilungen. Möglicherweise erhalten Sie von uns auf elektronische Weise Werbung oder andere Mitteilungen einschließlich E-Mails, Push-Mitteilungen oder Nachrichten an Ihr Amazon Message Center. Sie erklären sich hiermit mit dem Erhalt derartiger Mitteilungen einverstanden. (Falls Sie jedoch ein Kunde im Vereinigten Königreich, in der Europäischen Union, in der Türkei oder in Brasilien sind, entscheiden Sie separat, ob Sie diese Mitteilungen zu erhalten wünschen.) Diese Mitteilungen erfüllen die Anforderungen der Amazon-Datenschutzerklärung Ihres Videomarktplatzes (siehe hier). Um keine weiteren Werbemitteilungen von Amazon Prime Video zu erhalten, aktualisieren Sie Ihre Einstellungen für den Bezug von Werbemitteilungen unter Ihrem Konto.

d. Änderungen des Services. Amazon behält sich das Recht vor, den Service oder einen Teil des Services jederzeit und ohne Mitteilung (sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist) zu ändern, auszusetzen oder einzustellen, und Amazon haftet Ihnen gegenüber nicht, wenn das Unternehmen von diesen Rechten Gebrauch macht, selbst wenn Ihre Möglichkeit, Digitale Inhalte zu nutzen, durch diese Änderung beeinträchtigt wird.

e. Änderungen. Amazon behält sich das Recht vor, die vorliegende Vereinbarung jederzeit zu ändern, indem das Unternehmen die geänderten Bedingungen in Verbindung mit dem Service oder auf Ihrem Videomarktplatz (siehe hier) veröffentlicht. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, gilt Ihre fortgesetzte Nutzung des Services oder der Software im Anschluss an gegebenenfalls vorgenommene Änderungen als Zustimmung zu diesen Änderungen. Eine Erhöhung der Abonnementgebühr gilt jedoch erst, wenn Ihr Abonnement verlängert wird.

f. Rechtsvorbehalt; Verzicht. Bei dem Service, der Software und den Digitalen Inhalten handelt es sich um geistiges Eigentum, das gesetzlich geschützt ist. Inhaber von Urheberrechten an Digitalen Inhalten sind Drittbegünstigte im Sinne dieser Vereinbarung. Ein Versäumnis unsererseits, auf Ihre strikte Einhaltung dieser Vereinbarung zu bestehen oder diese durchzusetzen, bedeutet keinen Verzicht auf unsere Rechte.

g. Streitigkeiten/Nutzungsbedingungen. Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus der vorliegenden Vereinbarung oder dem Service ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, unterliegen dem geltenden Recht, dem Gewährleistungsausschluss und den Haftungsbeschränkungen, verbindlichen Schiedsverfahren und dem Verzicht auf Sammelklagen (sofern zutreffend) sowie allen anderen Bedingungen der Amazon-Nutzungsbedingungen Ihres Videomarktplatzes (siehe hier). Sie stimmen diesen Bedingungen in Ihrem eigenen Namen und aller Mitglieder Ihres Haushalts sowie anderer Personen zu, die den Service unter Ihrem Konto nutzen, indem Sie den Service nutzen. GEMÄSS DEN GESETZEN DER FÜR SIE GELTENDEN GERICHTSBARKEIT HABEN SIE FERNER EVENTUELL ANSPRUCH AUF BESTIMMTE VERBRAUCHERSCHUTZRECHTE.

h. Haftungsbeschränkung. Ohne Beschränkung des Haftungsausschlusses sowie der Haftungsbeschränkung der Amazon-Nutzungsbedingungen Ihres Videomarktplatzes (siehe hier) gilt Folgendes: (i) Wir oder unsere Software-Lizenzgeber haften Ihnen gegenüber nicht für aus Ihrer Nutzung der Software oder einer eventuellen Nichtnutzbarkeit der Software hervorgehende oder damit in Zusammenhang stehende Schäden, die über einen Maximalbetrag von 50 US-Dollar ($ 50.00) hinausgehen; und (ii) unsere Gesamthaftung oder die des Anbieters der Digitalen Inhalte Ihnen gegenüber für alle Schäden oder Nachteile, die durch die Nutzung des Services, der Digitalen Inhalte oder der Informationen, Materialien oder Produkte, die in dem Service enthalten sind oder Ihnen anderweitig zur Verfügung gestellt werden, übersteigt keinesfalls den Betrag, den Sie uns in den letzten zwölf Monaten bezahlt haben, um die Digitalen Inhalte, auf die sich Ihre Schadensersatzforderung bezieht, zu kaufen, auszuleihen oder anzuzeigen. Die Beschränkungen in diesem Abschnitt gelten auch dann, wenn die Rechtsmittel ihren wesentlichen Zweck verfehlen.

BESTIMMTE GERICHTSBARKEITEN, EINSCHLIESSLICH DIE DER EUROPÄISCHEN UNION, ERLAUBEN KEINEN AUSSCHLUSS STILLSCHWEIGENDER GEWÄHRLEISTUNGEN ODER DIE BESCHRÄNKUNG ODER DEN AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR BESTIMMTE SCHADENSARTEN. SOLLTEN DIESE GESETZE FÜR SIE GELTEN, TREFFEN MANCHE ODER ALLE DER OBEN GENANNTEN HAFTUNGS- ODER SONSTIGEN AUSSCHLÜSSE ODER BESCHRÄNKUNGEN GEGEBENENFALLS NICHT AUF SIE ZU, UND SIE HABEN EVENTUELL ZUSÄTZLICHE RECHTE.

i. Kontaktdaten. Mitteilungen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung richten Sie bitte an die Anschriften von Amazon, die hier angegeben sind.

j. Salvatorische Klausel. Sollten einzelne Bestimmungen oder Bedingungen dieser Vereinbarung als ungültig, nichtig oder aus beliebigem Grund als nicht durchsetzbar erachtet werden, gilt der betreffende Teil als abgetrennt, und er wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen oder Bedingungen aus.